________FORSAKEN
Zu Beginn des neuen Jahres

Nun schreiben wir schon das Jahr 2007, aber es ist doch alles beim Alten geblieben, keinerlei Veränderungen. Man ist beständig im Stress, weil man das, was man alles zu erledigen hat, fast gar nicht erledigen kann in der Zeit, die einem dazu zur Verfügung steht. Des Weiteren schadet man sich beständig in fröhlicher Weise selbst, was mit einer ziemlichen Verwirrung einhergeht. Mittlerweile träume ich sogar von dem, was mich immer wieder diesen verwirrten Phasen aussetzt, das war bisher nie so. Wo soll das bloß noch hinführen? Wohin?

♪ Dornenreich ~ Wer hat Angst vor Einsamkeit? ♫


Diaries left
with cryptic entries
7.1.07 22:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Heimat - Das Wesen - Klangwelten - Gewidmet - Du! - Vergangen - Design by
Gratis bloggen bei
myblog.de